Wir verwenden Cookie-Hinweis zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse des Datenverkehrs. Außerdem stellen wir unseren Partnern in den sozialen Medien, der Werbung und der Analyse Informationen darüber zur Verfügung, wie Sie unsere Website nutzen. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookies zu.
Bestellstatus
General
Hinweis: Preise gelten für Reifen ohne Felge. Je nach Reifendimension kann das Profilbild abweichen.
General

General GRABBER AT3 225/60 R17 99H

General

General GRABBER AT3 225/60 R17 99H

General - Reifenproduzent aus den USA, Qualitätsprodukt, Spezialität 4x4

Reifentyp:
A/T Reifen
Reifengröße
225/60 R17 99H 
Verfügbarkeit:
dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager
Reifenart:
SommerreifenSo
mit Schneeflockensymbol
Geschwindigkeit:
H: Zugelassen bis 210 km/h
EAN:
4032344009957
Artikelnummer:
D-126728
EU-Reifenlabel:
DEX:
Kundenbewertung:
(59)
Bei Fragen oder Anliegen kontaktieren Sie uns bitte unter reifen-guru​@delti.com
dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager
Price per item, Incl. VAT
Kostenfreie Lieferung*
Lieferzeit 2 - 5 Werktage**
30 Tage Rückgaberecht
Über 8.600 Werkstattpartner

Weitere Produkte vergleichen

  • Beschreibung
  • EU-Reifenlabel
  • Kundenbewertungen
  • Technische Daten

General GRABBER AT3

Der Reifen für jedes Abenteuer

Dieser neue All-Terrain-Reifen wird allen Anforderungen moderner SUV, Pick-Up-Trucks und Geländewagen gerecht. Er bietet eine Kombination aus außergewöhnlicher Geländegängigkeit und sehr gutem Verhalten auf der Straße, bei allen Witterungsbedingungen.

  • Erleben Sie außergewöhnliche Traktion auf jedem Untergrund
  • Fahren Sie zuverlässig in Ihr Off-road Abenteuer
  • Genießen Sie ein Maximum an Komfort

Technische Details

Erleben Sie außergewöhnliche Traktion auf jedem Untergrund.
Durch zahlreiche Griffkanten in der innovativen Lauffläche verzahnt sich der Reifen mit dem losen Untergrund und bietet so beste Übertragung von Antriebs- und Bremskräften. Die offene Schulter des Profils sorgt für eine effiziente Selbstreinigung und für zusätzliche Traktion im Schlamm.

Fahren Sie zuverlässig in Ihr Off-road Abenteuer
Die Lauffläche, aus einer robusten Gummimischung und verstärkten Blockreihen, sorgt für lange Lebensdauer der Reifen, auch beim Einsatz im unwegsamem Gelände. Darüber hinaus bewirkt sie zuverlässige Stabilität unter allen zugelassenen Lastbedingungen, aufgrund einer extra starken Stahlgürtelkonstruktion.

Genießen Sie ein Maximum an Komfort
Gleichmäßige Materialverteilung durch die einheitliche Profilgeometrie. Gute Verzahnung mit der Straßenoberfläche aufgrund der optimierten Anordnung der Profilblöcke. Beide Eigenschaften ermöglichen, dass dieser All-Terrain-Reifen deutlich komfortabler auf der Straße abrollt.

Seitenwandmerkmale

Seitliche Schutzblöcke
Massive Blöcke von der Reifenschulter bis in die Seitenwand schützen diesen Bereich vor seitlichen Beschädigungen durch Steine, Felsen und Schutt.

Abweisungsrippen
Eine Reihe von geschichteten Abweisungsrippen weist Fremdkörper ab und schützt so den oberen Seitenwandbereich gegen das Eindringen.

Felgenschutzrippe
Die Felgenschutzrippe schützt Reifen und Felge im Wulstbereich vor Schäden durch Bordsteinkanten und Hindernisse im Offroad-Einsatz.

EU-Reifenlabel/ Effizienzklassen

Die Reifenkennzeichnungsverordnung legt die Informationsanforderungen an die Kraftstoffeffizienz, die Nasshaftung und das externe Rollgeräusch von Reifen fest. Darüber hinaus wird auf die Wintereigenschaften des Produkts verwiesen.

Die Verordnung EU 1222/2009, die seit dem 1. November 2012 in Kraft ist, wurde überarbeitet und wird ab dem 1. Mai 2021 durch die Verordnung EU 2020/740 ersetzt; von diesem Zeitpunkt an gelten neue Anforderungen. Die Bewertungsklassen für Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Außengeräusche wurden geändert und das Layout des EU-Labels wurde angepasst. Die in der EU-Datenbank gespeicherten Produktdatenblätter der Hersteller können über einen in das Etikett integrierten QR-Code heruntergeladen werden. Neu sind auch die Angaben zur Schnee- und Eishaftung für Reifen, die diese Kriterien erfüllen.

Folgende Reifen sind von der Verordnung ausgenommen: - Reifen, die ausschließlich für die Montage auf Fahrzeugen bestimmt sind, die vor dem 1. Oktober 1990 erstmals zugelassen wurden - runderneuerte Reifen (bis eine entsprechende Verlängerung der EU VO 2020/740 stattgefunden hat) - Profireifen - Straßenreifen - Rennradreifen - Reifen mit zusätzlichen Vorrichtungen zur Verbesserung der Traktion, z.B. Spikereifen - T-Notreifen - Reifen mit einer zulässigen Geschwindigkeit unter 80 km/h - Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser ≤ 254 mm oder ≥ 635 mm

Die Kriterien und Bewertungsklassen auf einen Blick

Kraftstoffeffizienz

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Rollwiderstand der Reifen, dem Fahrzeug selbst, den Fahrbedingungen und dem Fahrstil des Fahrers ab. Der gemessene Rollwiderstand (Rollwiderstandskoeffizient) des Reifens wird in die Klassen A (höchste Effizienz) bis E (niedrigste Effizienz) eingeteilt.

Wenn ein Fahrzeug komplett mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, ist eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 7,5 %* im Vergleich zu Reifen der Klasse E möglich. Bei Nutzfahrzeugen kann sie sogar noch höher ausfallen.
(Quelle: Folgenabschätzung der Europäischen Kommission
* bei Messung nach den in der Verordnung (EU) 2020/740 festgelegten Prüfmethoden)

Bitte beachten Sie:
Der Kraftstoffverbrauch hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab und kann durch eine umweltfreundliche Fahrweise erheblich gesenkt werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern.

Nasshaftung

Die Nasshaftung wird in die Klassen A (kürzester Bremsweg) bis E (längster Bremsweg) eingeteilt.

Wenn ein Auto mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, kann sich der Bremsweg bei einer Bremsung aus 80 km/h (auf einer Straße mit durchschnittlicher Haftung) im Vergleich zu Reifen der Klasse E um bis zu 18 m verkürzen.*
*Quelle: wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V

Bitte beachten Sie:
Die Verkehrssicherheit hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab. Die Bremswege müssen immer eingehalten werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Nasshaftung zu verbessern.

Externes Rollgeräusch

Das von einem Reifen ausgehende Geräusch beeinflusst die Gesamtlautstärke des Fahrzeugs und wirkt sich nicht nur auf Ihren eigenen Fahrkomfort, sondern auch auf die Lärmbelastung der Umwelt aus. Im EU-Reifenlabel wird das externe Rollgeräusch in 3 Klassen von A (geringstes Rollgeräusch) - C (höchstes Rollgeräusch) eingeteilt, in Dezibel (dB) gemessen und mit den europäischen Lärmemissionsgrenzwerten für das externe Reifenrollgeräusch verglichen.

A
Das Piktogramm mit der Klassifizierung "A" zeigt an, dass das externe Rollgeräusch des Reifens mehr als 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt.
B
Die Einstufung B" bedeutet, dass das externe Rollgeräusch des Reifens bis zu 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt oder diesem entspricht.
C
Die Klassifizierung "C" zeigt an, dass der angegebene Grenzwert überschritten ist.

Testurteil GRABBERAT3

Durchschnitt aus 100 Testurteilen
Griffigkeit auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Griffigkeit bei Schnee
Fahrkomfort
Geräuschentwicklung
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Gefahrene Kilometer 15.954
25.05.2023 von Jörg
Die Griffigkeit der Reifen im leichten Gelände sind hervorragend. Leichte Schlammwege sind kein Problem. Auch Schnee wird gemeistert. Nur leichtes Übersteuern auf nassen Schnee konnte ich bis jetzt feststellen. Da wirkt der Reifen sehr instabil auf der Straße. Da ich aber eher gemütlich fahre, gibt es keine weitern Probleme mit den Reifen. Das Manko ist das sich der Verbrauch um ca. 1 Liter erhöht hat und viele kleine Steine sich nicht mehr aus dem Profil selbst lösen. Diese Nebengeräusche nerven auf normaler Straße halt. Ansonsten bin ich zufrieden und würde diesen Reifen wahrscheinlich wieder kaufen. Über die Haltbarkeit bzw. Abnutzung kann ich noch keine Angaben machen. Ich werde es ja sehen.
17.05.2023 von Axel K.
Bin vorher einen Pirelli Ganzjahresreifen gefahren, welcher auf Asphalt ausgelegt war. Die Rollgeräusche sind nicht lauter, der Spritverbrauch identisch. Auch auf der Autobahn bei 140-160kmh kein Unterschied. Einzig bei Längs- Spurrillen in der Fahrbahn muss das Lenkrad mehr festgehalten werden. Auf den deutlichen positiven Unterschied im Gelände (Matsch, Wiese, Forstweg) gehe ich mal nicht ein. Ich würde den Reifen sofort wieder kaufen.
01.03.2023 von Kubat Georg
fahre diese Reifenmarke seit 15 Jahren. Mit letztem Reifensatz 135.000 km gefahren. Bei entsprechender Fahrweise super Produkt.
19.01.2023 von Manfred Schneider
Ich finde für Camper-Van u.ä. Fzg. dies ein guter bis sehr guter Reifen für alle Untergründe ist. Das Fahrgeräusch auf Autobahnen und Landstraßen ist nicht störend, im Schnee kommt man auch gut vorwärts, allerdings bei sandigem Untergrund sollte man vorsichtig sein, weil man sich bedingt durch das Profil, sehr schnell eingraben kann.
Weitere reviews anzeigen
Marke General
Reifentyp A/T Reifen
Modell GRABBER AT3
Dimension 225/60 R17 99H
Reifenbreite 225
Reifenprofil 60
Construction type R
Reifengröße 17
Load Index 99
Geschwindigkeitsindex (H)
With/Without Valve (TT/TL) Tyre requires tube
M/C Nein
*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.