Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Bestellstatus überprüfen  

Nexen Reifen

Der Grundstein der Geschichte der Nexen Reifen wurde im Jahr 1942 mit der Gründung der südkoreanischen Firma „Heung-A Tire“ gelegt. Schon kurze Zeit darauf, 1956, wurde mit der Reifenproduktion begonnen, wodurch das Unternehmen als erster Reifenhersteller Koreas gilt. In den 80er Jahren expandierte der Konzern und errichtete eine Filiale, welche sich ebenfalls in Korea, in Yangsan, befindet. 1991 kam es dann zum Zusammenschluss des Konzerns mit dem japanischen Reifenhersteller „OHTSU Tire & Rubber“. Knapp zehn Jahre später wurde der Firmenname von „Woosung Tire“ in „Nexen Tire“ umbenannt, welches einen Zusammenschluss aus den englischen Wörtern „next“ und „century“ darstellt.

Inzwischen befindet sich die Hauptproduktionsstätte von Nexen, welches über 2000 Mitarbeiter weltweit beschäftigt, in China. Nexen kann mit einem breiten Portfolio an Reifen aufwarten; so stellt es Sommer- und Winterreifen für PKWs, SUVs und Leicht-LKWs her. Des Weiteren dienen Nexen Reifen manchen Modellen der Autohersteller KIA, Hyundai und Daewoo als Erstbereifung.

Im Jahr 2011 wurde Nexen für seinen Winterreifen Winguard Sport mit dem „Good Design-Preis“ ausgezeichnet. In Deutschland ist Nexen nicht nur für seine Reifen, sondern auch als Sponsor der Bundesliga-Fußballmannschaft Eintracht Frankfurt bekannt.

Der Nexen Winguard Sport kombiniert dank seiner Silica Mischung eine gute Fahrleistung mit einem geringen Abrieb. Die laterale Profilauslegung sorgen für erhöhte Fahrstabilität. Auf diese Weise kann das Modell mit einen hohen Fahrkomfort punkten. Der Sommerreifen Nexen N 6000 ist unter den Verbrauchern sehr beliebt. Genauso wie der Nexen N 3000, bietet dieser Nexen Reifen Sicherheit und Comfort bei warmen Temperaturen.

Unsere Zahlungsarten

© 2019 by mein-reifen-guru.de
Ein Angebot der Delticom AG